Aufstieg geschafft: SSV Rantzau 2.Herren siegt 2:1

Mit einem 2:1-Auswärtssieg gegen den TSV Uetersen sicherte sich die 2.Herren des SSV Rantzau den Wiederaufstieg in die Kreisliga. Herzlichen Glückwunsch !

Bei sommerlichen Temperaturen begannen die Rantzauer druckvoll und kamen zu einer Reihe von Strafraumszenen. Doch der erste Gegenangriff der Gastgeber sorgte für Ernüchterung: es stand nach zehn Minuten 1:0 für den TSV Uetersen. Die Rantzauer versuchten den Ausgleich herbei zu führen, doch mehr als ein Lattentreffer nach einem Freistoß von Björn Lefenau und einige Schussversuche sprangen dabei nicht heraus. Aber auch der TSV Uetersen traf den Ball zweimal gegen die Rantzauer Torlatte, und einmal holte SSV-Torhüter Dominik Schmuck mit einem gewaltigen Hechtsprung einen Ball aus dem Torwinkel. Timo Schlüter hatte dann die erste gut herausgespielte 100%-Chance für den SSV, doch sein Schuß aus fünf Metern Entfernung wurde vom Torhüter des TSV abgewehrt. Dann hatte Timo Schlüter kurz vor dem Seitenwechsel seine zweite Gelegenheit, und dieses Mal landete sein Schuß sicher zum 1:1 im Tor. In der zweiten Spielhälfte versuchten beide Teams die Partie für sich zu entscheiden. Die Gastgeber agierten deutlich offensiver und waren mit ihren schnellen Stürmern immer gefährlich, obwohl sie letztlich sich keine zwingenden Torchancen erspielen konnten. Der SSV brachte einige gute Schüsse zustande und war mehrfach bei seinen zahlreichen Ecken gefährlich. Schliesslich war es Sebastian Schweig, der zehn Minuten vor Spielende einen Direktschuss von der Strafraumgrenze im Tor der Uetersener zum 2:1 unterbringen konnte. In den verbleibenden Spielminuten liessen die Rantzauer nichts mehr zu, und als der Schlusspfiff ertönte war der Jubel groß: das Team von Jan-Henrik Bruns und Thomas Grzymek rückte wieder auf den zweiten Tabellenplatz vor und hatte sich die Rückkehr in die Kreisliga gesichert. Mit einem Sieg im letzten Heimspiel am 27.5. gegen Egenbüttel III sollten die Rantzauer sich die Vizemeisterschaft sichern und sich für die Aufstiegsfeier in gute Stimmung bringen. "Der SSV Rantzau gratuliert ganz herzlich dem Trainerteam der 2.Herren und der Mannschaft zum Aufstieg ! Der Aufstieg wurde vor allem auch möglich durch die gute Zusammenarbeit mit den Trainern der A-Jugend und der 1.Herren. Insbesondere auch im heutigen Spiel haben die vier Spieler aus der A-Jugend einen wichtigen Beitrag zum Erfolg geleistet", so der stellvertretende SSV-Vorsitzende Günter Thiel, der gleich nach Spielende dem Trainer und der Mannschaft die Glückwünsche aussprach.

Drucken E-Mail