SSV II gewinnt nach Durststrecke wieder

"Endlich." Das waren wohl die Worte, die den Rantzauer Fans durch den Kopf gingen, als Schiedsrichter Cengiz Kutlu vom FC Elmshorn die Partie gegen Ellerau beim Stande von 5:2 (Halbzeit 3:2) pünktlich abpfiff. Die Führung erzielte Lukas Naujoks bereits nach fünf Minuten. Das 2:0 von Nico Breuel nach einem Abpraller ließ nur sieben Minuten auf sich warten. Drei Minuten später erzielte Ellerau das zwischenzeitliche 2:1, aber Jonas Portmann machte 15 Minuten später das 3:1. In Minute 40 kam Ellerau auf 3:2 durch einen direkt verwandelten, eigentlich indirekten Freistoß (Ja, das war nicht regelkonform und es hätte Abstoß geben müssen), heran. In Halbzeit zwei erzielte erneut Nico Breuel nach einem sehr schönen Pass von Oli Stange nach drei Minuten das 4:2. Bereits nach 51 Minuten sorgte Jonas Portmann per Elfmeter für den verdienten 5:2 Endstand.
 
Nächste Woche kommt es zum Derby in Hörnerkirchen gegen SVH II um 12:45 Uhr, Schulweg 5, Hörnerkirchen.
 
 
Bericht Jonas Pingel

 

  • DSC_0151
  • DSC_0161
  • DSC_0164
  • DSC_0165
  • DSC_0166
 
 
Da Herbert Flick leidert verhindert war, mußten die Foto-Amateure in die Presche springen

Drucken