SSV-Legende Bruno Arps feiert 80. Geburtstag

Unsere Fußballlegende Bruno kann gleich eine ganze Anzahl von außergewöhnlichen Attributen für sich in Anspruch nehmen.
 
So hat er mit weit mehr als 70 Jahren Mitgliedschaft nicht nur eine der längsten Vereinszugehörigkeiten seit Bestehen des SSV aufzuweisen, sondern erlebte auch bereits als Kind auf der Düsterlohe die historischen Spiele gegen Hannover 96, Fortuna Düsseldorf, den HSV und eine Kölner Stadtauswahl u. a. mit dem Altinternationalen Hennes Weisweiler. Während seiner vielen Jahre in der Ligadurchlebte er zudem eine Reihe dramatischer Auf- und Abstiege als Ligatorwart und hütete insbesondere auch im legendären Pokalspiel gegen Eintracht Braunschweig den Kasten.
Daneben war er mehrere Jahre Trainer der 1. Herren und Reserve und trug über ein Jahrzehnt  Verantwortung im SSV-Vorstand.
 
Seine Zuverlässigkeit, sein Pflichtgefühl und sein Talent als Stimmungskanone im SSV sind sprichwörtlich.
Folgerichtig wurde ihm schließlich die Ehrenmitgliedschaft seines SSV Rantzau verliehen.
 
Und selbstverständlich begleitet Bruno bis heute die Liga regelmäßig bei ihren Heimspielen aber auch auswärts.
Seine Spuren im SSV sind dank seiner großen Sportlerpersönlichkeit unübersehbar.
 
Bruno, herzlichen Glückwunsch, danke und bleibe deinem SSV noch lange erhalten.
 
 
 
 
 
 
 
 

Drucken