SSV-Superoldies auf Fahrradtour in Bayern …. und treffen dort zufällig das Team der SSV-Supersenioren

Die SSV-Superoldies waren mal wieder auf Fahrradtour. Nachdem in den Vorjahren überaus interessante deutsche Gegenden auf dem Zettel standen, ging es dieses Jahr ins Altmühl- und Taubertal. Eine Tour, die bekanntlich auf den Toplisten schönster deutscher Landschaften ganz weit oben steht, allerdings auch erhöhte Ansprüche an Kletterfähigkeit der Radler stellt. Und nach Bahnanreise starteten sie ihre pannenlose Siebentages-Tour nahe Ingolstadt und landeten nach weit mehr als dreihundert Kilometern in Würzburg. 
 
Wieder mal eine unschlagbare Tour mit vielen unwiederbringlichen Höhepunkten. Die allergrößte Überraschung war jedoch ein rein zufälliges Treffen mit dem Team der SSV-Supersenioren, die Tage zuvor ihre Fahrradtour gestartet hatten. Unter großem Hallo traf man sich total ungeplant auf einem Rastplatz nahe Rothenburg ob der Tauber. Das gibt`s nur einmal …. 
 
Siegfried Seidler
 

  • IMG_9438
  • IMG_9439
  • IMG_9440
  • IMG_9441
  • IMG_9442
  • IMG_9443
  • IMG_9444
  • IMG_9445
  • IMG_9446
  • IMG_9447

Drucken