•  



  •  


So begann es 1912

aus der Jubiläums-Festschrift "75 Jahre SSV Rantzau" von Siegfried Seidler

Mit dieser Notiz der „Barmstedter Zeitung" vom Sonnabend, den 20. April 1912, erfuhr die Barmstedter Bevölkerung erstmals etwas über die bevorstehende Gründung eines Fussballvereins, nämlich des „F.C. Rantzau von 1912", wie er damals hieß:

 

Gründung eines Fußballklubs

Es ist erfreulich, wie sich in den letzten Jahren jeder Sport, welcher der Körperpflege dient, in allen Kreisen Eingang verschafft. In dieser Beziehung kann auch nicht zu viel geschehen. Die gesamte deutsche Jugend sollte spielen; denn das verbürgt das Heranwachsen eines gesunden, tatenfreudigen Geschlechts. Das beste unter allen Spielen ist ohne Zweifel Fußball. Kein anderes Spiel wirkt so intensiv fördernd auf den ganzen Organismus ein, keins aber ist auch so geistig anregend wie dieses. Einheitlich im ganzen Aufbau wie in dem dem Spieler vorschwebendem Ziel bietet es doch so außerordentlich anregende Kombinationen, daß es einerseits dem Spieler gespanntestes Interesse abnötigt und den Zuschauer mit faszinierender Gewalt fortreißt; andererseits ist auch die Möglichkeit, sich immer mehr in dem edlen Sport zu vervollkommnen, fast unbegrenzt. Zunächst hat man in Deutschland den Fußballsport mit großer Zurückhaltung aufgenommen. Jetzt scheinen aber alle Vorurteile besiegt zu sein; denn in den letzten Jahren hat dieser Sport einen fast beispiellosen Aufschwung genommen. Auch hier in Barmstedt werden, so hoffen wir, jetzt die Vorurteile gegen diesen modernen Sport geschwunden sein. Und so plant man jetzt, wie bereits durch Inserat in dieser Zeitung bekannt gemacht, die Gründung eines Fußballklubs in Barmstedt. Dieserhalb findet am morgigen Sonntag nachmittag 4 Uhr im Hotel „Waldschlößchen" eine Versammlung statt, die sich mit der Gründung eines Fußballklubs befassen wird.

Und nur wenige Tage später, nämlich am 4. Mai 1912, konnte man ebenfalls der „Barmstedter Zeitung"  aus dem Anzeigenteil entnehmen:

 

Fußballklub „Rantzau",Barmstedt. Am Sonntag, dem 5. Mai, nachmittags 2 Uhr: 1. Übungsspiel auf dem Sport- und Spielplatz. Mitglieder sowie alle Freunde des Sports werden höfl. um zahlreiches Erscheinen gebeten. - Um 5 Uhr: Monatsversammlung im „Waldschlößchen″.

 

 

 

Drucken

  •  


  •  


     

  •  

     

     

     

     

SSV Uhr

Besucher

HEIMSPIELWETTER